SCHULKOOPERATIONEN

Der Basketballclub Redwell-Gunners Oberwart ist seit vielen Jahren bemüht, die Kinder und Jugendlichen in unserer Region in der Kombination aus Spiel und Spaß, Bewegung und Sport gleichermaßen behütet und professionell zu betreuen.

Ganz wichtig ist dabei die Zusammenarbeit mit Schulen und deren LehrerInnen. Mit einer Reihe von Projekten sind wir permanent bemüht, diese Zusammenarbeit immer weiter zu intensivieren. Einerseits kann damit der Nachwuchs der Redwell-Gunners auf möglichst breite Beine gestellt werden, talentierte Nachwuchs-Spieler haben ein ideales Sprungbrett in die Bundesliga-Mannschaft der Redwell-Gunners; andererseits wird genau durch diese Kooperation für alle gewillten und interessierten Kinder, gemeinsam mit ihren Eltern, der Zugang zu Bewegung mit Ball unter professionellen Rahmenbedingungen eröffnet.

Dabei stellt das “bssm - Burgenländisches Schule & Sport Modell” im BORG Oberschützen eine Säule dar, in dem die Redwell-Gunners die Sparte Basketball betreuen. Weitere Kooperationen mit Mittelschulen und maturaführenden Schulen wie der HAK Oberwart und dem ZBG (Zweisprachiges Bundesgymnasium) Oberwart oder dem Ballsportkompetenzzentrum der EMS Oberwart erleichtern es Kindern und ihren Eltern, Schule und Sport unter einen Hut zu bringen!

Neugierige bzw. sportbegeisterte Kinder haben bereits in der Volksschule die Möglichkeit, über Basketball Sport und gesunde Bewegung im Zuge des Turnunterrichts kennenzulernen und auszuüben. Im Rahmen der SCHOOL TROPHY kommen Woche für Woche unsere Nachwuchstrainer sowie Profis aus der Bundesliga-Mannschaft der Redwell-Gunners zu den Turnstunden in die Volksschulen und leiten dort auf Basis ihres professionellen Know-Hows spielerische Turn- und Basketball-Stunden.

Schritt für Schritt sind so im Laufe der Jahre Kooperationen mit Volksschulen, Mittelschulen und maturaführenden Schulen entwickelt worden, die ein Österreich-weit einzigartiges Modell der Vereinbarkeit von “Schule + Sport = Bildung + Bewegung” darstellen.