NEWS‎ > ‎

Zwei Siege in der ÖMS und ein Erfolg in der Landesliga

veröffentlicht um 22.10.2017, 10:35 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 22.10.2017, 10:40 ]
Sowohl die U16-Mädchen als auch die Burschen gewinnen ihre Spiele in der österreichischen Meisterschaft. In der Landesliga sind die Gunners gegen Jennersdorf erfolgreich. Die U10-Young Gunners haben zu einem ersten freundschaftlichen Turnier geladen.

Freundschaftsturnier U10
[Galerie]

Österreichische Meisterschaft wU16
Gunners Girls – UBI Graz 94:56 (29:16, 16:18, 29:12, 20:10)
[Galerie]

Werferinnen Gunners: Horvath Cora 33, Dragosits Lea 30, Sanseovic Tena 12, Horvath Nina 11, Grasmuk Lisa 6, Nierer Jezabel 2, Duchon Cornelia, Faszl Sarah, Somorai Barbara, Kovaschitz Anja, Wappel Angelina

Werferinnen UBI Graz: Meyer Josefine 23, Hochstrasser Paula 13, Foxhall Erin 9, Cooke Amelie 5, Bauer Viola 4, Kapllani Lea 2

Die Gunners Girls starten mit einem starken ersten Viertel in das Spiel. Viele Bälle treffen ihr Ziel, wobei alle fünf Spielerinnen anschreiben können. Auf Seite der Grazer hielten Erin Foxhall und Paula Hochstrasser dagegen. Nach der ersten Pause tun sich die Oberwarter Mädchen schwer, vor allem die Grazerin Josefine Meyer können sie nur schwer kontrollieren.

Nach der großen Pause schließen die Oberwarterinnen an die Leistung des ersten Viertels an. Mit temporeichem Basketball und 12 Punkten von Cora Horvath sowie 10 Punkten von Lea Dragosits im dritten Viertel führen sie eine Vorentscheidung herbei. Ähnlich geht es in den Schlussabschnitt; fünf Minuten vor Spielende stehen die Siegerinnen bereits fest. Nun kommen auf beiden Seiten alle Bankspielerinnen zum Einsatz. Die Oberwart Gunners gewinnen zu Hause mit 94:56.



Österreichische Meisterschaft mU16
BC Vienna 87 - Oberwart Gunners: 50:65 (11:11, 15:30, 7:15, 17:11)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Abou-Ahmed Magdy 17, Cortie Sebastian 15, Reiterer Stefan 15, Blazevic Stefan 12, Brindlinger Florian 2, Tanczos David 2, Grasmuk Luka 2, Marschall Jonas, Popovic Matthias, Horn Raphael

Das erste Viertel beginnt mit zwei Punkten der Gastgeber, gefolgt von vier Körben der Oberwarter. Die Wiener kontern aber umgehend und erreichen ein ausgeglichenes erste Viertel. Auch das zweite Viertel verläuft fünf Minuten lang ohne eine klare Führung, bevor die Young Gunners in der Offensive einige schöne Szenen zeigen, offene Würfe kreieren und fünf Dreier versenken. Mit 26:41 für Oberwart geht es in die große Pause. Im dritten Viertel nicht so recht ein schönes Spiel entstehen, trotzdem wächst der Vorsprung auf Oberwarter Seite weiter an. Im letzten Viertel können die Wiener den Rückstand noch etwas reduzieren, am Sieg für die Young Gunners ändert das freilich nichts mehr.

Fazit Coach Kurt Leitner: Im starken zweiten Viertel haben wir unser Spiel auf Parkett gebracht und damit den Grundstein für den Sieg in dieser Partie gelegt.

Herren Landesliga
Jennersdorf Blackbirds - Oberwart Gunners: 74:89 (20:27, 21:16, 20:19, 13:27)

Werfer Oberwart Gunners: Knessl Jonathan 22, Schuecker Paul 14, Csar P. 8, Patekar Edi 8, Simmel Dominik 8, Bodo Jutas 6, Cermak Christoph 6, Grilz S. 6, Hainisch Jakob 5, Hodzic Edin 4, Kampel Lukas 2, aus der Schmitten Jakob

Im ersten Viertel punkten die Oberwart Gunners in der Zone und von außen, während sich die Jennersdorfer vor allem von Downtown im Spiel halten. Das erste Viertel geht mit plus fünf an die Oberwarter. Im zweiten Abschnitt arbeiten sich die Jennersdorfer nach und nach heran, kurz vor der großen Pause gleichen sie zum 41:41 aus. Im dritten Viertel entsteht ein offener Schlagabtausch, die Führung wechselt hin und her. Bis zur Sirene liegen aber wiederum die Oberwarter mit plus eins voran. Der Schlussabschnitt gehört dann ganz den Gunners. Während auf Jennersdorfer Seite nicht mehr viel gelingt, punkten die Oberwarter am laufenden Band. Mit plus 15 sichern sich die Gäste in Güssing den Sieg.
Comments