NEWS‎ > ‎

Young Gunners im Finale der Landesliga

veröffentlicht um 15.04.2017, 02:03 von Thomas Marschall
Die Oberwart Phantoms finden auch im zweiten Spiel der Halbfinalserie - diesmal mit voller Besetzung - kein Rezept gegen die Young Gunners. Die jungen Oberwarter stehen somit im Finale der Landesliga.

Landesliga mU19
Oberwart Gunners - Oberwart Phantoms: 70:46 (20:16, 13:9, 18:13, 19:8)
[Galerie]

Werfer Redwell Gunners: Linzer Thomas 16, Knessl Jonathan 11, Szkutta Jakob 10, Schuecker Maximilian 6, Bodo Jutas 4, Patekar Edi 4, Cermak Christoph 4, Schuecker Paul 4, Reinelt Roland 4, Höhenberger Herwig 4, aus der Schmitten Jakob 2, Freiberger Tobias

Beste Werfer Phantoms: Kawalek K. 18, Csar P. 12, Bauer C. 6, Imre C. 5

Das zweite Spiel in der Best-of-Three Halbfinalserie der burgenländischen Landesliga beginnt etwas zerfahren. Die ersten Aktionen bleiben auf beiden Seiten ohne Korberfolg, bevor die Phantoms mit 4:0 vorlegen. In der fünften Minute gleichen die Young Gunners zum ersten Mal (7:7) aus, die Phantoms kontern aber. Gegen Ende des ersten Viertels kommen die Gunners langsam in Fahrt, ziehen öfters erfolgreich zum Korb oder sind nur durch Fouls zu stoppen. Mit 20:16 gehen die Young Gunners in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt arbeiten die Gunners konsequent weiter und bauen die Führung langsam, aber stetig aus. Mit plus acht geht es in die große Pause.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit wirken die Gunners etwas unorganisiert, was die Phantoms mit einem kurzen 8:0 Run nutzen, um auf minus zwei heranzukommen. Die jungen Oberwarter lassen sich aber nicht aus der Fassung bringen, antworten mit einem Zweier, zwei erfolgreichen Würfen von der Linie und einem Dreier und liegen wieder mit plus sieben vorne. Bis zum Ende des Viertels bauen sie den Vorsprung auf plus 13 aus. Im letzten Abschnitt drücken die Young Gunners nochmal ordentlich auf Tempo, verteidigen gut und feiern im zweiten Spiel der Halbfinalserie einen letztlich ungefährdeten Sieg gegen die Oberwart Phantoms. Somit stehen die Young Gunners in ihrer ersten Saison in der burgenländischen Landesliga im Finale.
Comments