NEWS‎ > ‎

Young Gunners besuchen die Brose Baskets in Bamberg

veröffentlicht um 13.03.2016, 00:46 von Thomas Marschall
Am Wochenende vor Ostern heißt es für die Young Gunners der U14- und U16 Mannschaft: Auf nach Bamberg. Auf die Spieler warten sportliche Begegnungen mit den Altersgenossen aus dem Norden Bayerns und gemeinsame Aktivitäten in der Freizeit.

Am Freitag zu Mittag geht die Reise nach Bamberg los, am Samstag und am Sonntag spielen die Young Gunners gegen JBBL Regnitztal und gegen TTL Bamberg. Die "großen" Brose Baskets sind amtierender deutscher Meister und Tabellenführer in der Saison 2015/16 - man darf also damit rechnen, dass auch der Brose Baskets Nachwuchs die Young Gunners ordentlich fordern wird.
Die Spieler werden heuer von einigen Eltern, von Fans und von einige U19-Spielerinnen begleitet - somit ist für Stimmung während der Spiele und auch in der Freizeit gesorgt!
Für das Trainerteam der Young Gunners bietet der Ausflug Gelegenheit zum Austausch mit den Nachwuchsverantwortlichen der Brose Baskets, die Begleiter werden neben dem Besuch der Spiele gemeinsam die schöne Stadt Bamberg erkunden: ein erlebnisreiches Wochenende für alle ist garantiert. Den Abschluss bildet am Sonntag Abend der Besuch des Bundesliga-Spiels der Brose Baskets gegen den Tabellenfünften MHP Riesen Ludwigsburg.

Möglich wird der Ausflug nach Bamberg durch die großzügige Unterstützung des Fanclubs Blue-White Gunfire und durch die größte Nachwuchsförder-Aktion in der Geschichte der Gunners und alle, die dafür einen Baustein auf der Förderwand erworben haben, und natürlich auch durch die freundliche Einladung der Brose Baskets und dem Verein Fans respect Fans.

Bild von Tamcgath via Wikimedia Commons
Comments