NEWS‎ > ‎

Weitere Erfolge für mU16 und mU19

veröffentlicht um 07.01.2019, 11:25 von Thomas Marschall
Die mU16 Young Gunners gewinnen auch das Rückspiel gegen die Neusiedl Storks und das mU19-Team kehrt mit einem Kantersieg aus Kapfenberg heim.

Burgenländische Meisterschaft mU16
Oberwart Gunners - Neusiedl Storks: 85:53 (21:7, 19:5, 26:16, 19:25)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Mader Vinzenz 30, Grasmuk Luca 21, Köppel Florian 19, Schitter Aaron 8, Marschall Noel 4, Kirnbauer Max 2, Jankovits David 1

Die Young Gunners starten stark und gehen mit 10:0 in Führung, bevor die Gäste das erste Mal anschreiben. Am Ende des ersten Viertels liegen die Oberwarter bereits mit 21:7 voran. Ähnlich geht es im zweiten Viertel weiter. Die Young Gunners bauen – nicht zuletzt wegen hervorrangender Rebound-Arbeit – ihren Vorsprung immer weiter aus. In der zweiten Halbzeit gönnt Coach Kurt Leitner den älteren Spielern mehr Pausen und so ist die Überlegenheit nicht mehr so deutlich. Dennoch spielen die Oberwarter einen ungefährdeten Sieg, zum dem alle Spieler Punkte beitragen konnten, nach Hause.


Österreichische Meisterschaft mU19
Kapfenberg Bulls – Oberwart Gunners: 74:103 (9:26, 23:23, 22:31, 20:23)

Werfer Oberwart Gunners: Reiterer Stefan 14, Simmel Dominik 14, Hainisch Jakob 13, Horvath Mate 11, Blazevic Stefan 10, Knessl Jonathan 10, Grilz Sandro 9, Schrittwieser Lukas 8, Abou-Ahmed Magdy 6, Hodzic Edin 2, Tanczos David

Vom Start weg zeigen die Young Gunners in der Begegnung mit den Kapfenber Bulls mit schnellen Angriffen und aggressiver Defense, dass sie den nächsten Sieg einfahren wollen. Bereits nach 5 Minuten führen sie mit 15 Punkten und bauen diesen Vorsprung kontinuierlich aus. So wurde es am Ende ein deutlicher Start-Ziel-Sieg für die Gunners, die damit auf gutem Weg Richtung Playoffs sind. Bereits nächste Woche geht es weiter mit dem Heimspiel gegen Gmunden.
Comments