NEWS‎ > ‎

U19 weiter erfolgreich, mU16 chancenlos in Güssing

veröffentlicht um 24.02.2020, 09:58 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 24.02.2020, 09:59 ]
Die U19-Mädchen haben bereits vergangene Woche ihr Auswärtsspiel bei den Steyrer Hexen gewonnen. Die U19-Burschen entführen einen Sieg aus Eisenstadt und das mU16-Team kehrt mit einer Niederlage aus Güssing heim.

Burgenländische Meisterschaft mU16
Jennersdorf Blackbirds - Oberwart Gunners: 105:26 (28:8, 36:9, 23:2, 18:7) (28:8, 64:17, 87:19)

Werfer Oberwart Gunners: Marschall Noel 6, Derks Jelle 5, Milkovits Isaak 5, Schitter Aaron 4, Tomisser Noam 4, Kirnbauer Max 2, Halwachs Adrian, Kaufmann Paul, Fülöp Lukas, Jankovits David, Szladky Benedek, Hofer Jonathan

Bereits im ersten Viertel geraten die Young Gunners deutlich in Rückstand. In der Offensive gelingt zu wenig, in der Defensive finden die Oberwarter kein Mittel gegen die Angriffe der Jennersdorfer. Im weiteren Verlauf wächst der Vorsprung der Gastgeber stetig an und so müssen die Oberwarter eine klare 26:105-Niederlage mit nach Hause nehmen.

Kurt Leitner, Coach Oberwart Gunners: Die U14-Spieler haben brav gespielt, waren aber körperlich deutlich unterlegen.

Basketball Superliga wU19

DBK Steyrer Hexen – Oberwart Gunners: 56:66 (17:16, 15:16, 15:16, 8:11)

Werferinnen Oberwart Gunners: Lajtai Livia 20, Horvath Nina 17, Horvath Cora 11, Duchon Cornelia 10, Dragosits Lea 6, Nierer Jezabel 2, Hochstrasser Paula, Kovaschitz Anja

Yao Schaefer, Coach Gunners Girls: Wir hatten heute nur sechs wirklich einsatzfähige Spielerinnen. Das machte das Spiel in Steyr sehr schwierig. Steyr hat uns kämpferisch alles abverlangt. Gratulation an meine Mädchen, die mit dieser Personalsituation gut umgegangen sind.

Mohammad Shamsou, Coach Steyrer Hexen: Wir haben besser als im Spiel auswärts in Oberwart gespielt und weniger Punkte der Gunners Girls zugelassen. Leider hat es trotzdem nicht gereicht. Oberwart hat dieses Spiel verdient gewonnen.

Basketball Superliga mU19
BBC Nord - Oberwart Gunners: 71:105 (27:31, 13:28, 14:27, 17:19) (27:31, 40:59, 54:86)

Werfer Oberwart Gunners: Reiterer Stefan 28, Abou-Ahmed Magdy 23, Pasterk Valentin 14, Brindlinger Florian 11, Mader Vinzenz 10, Hodzic Edin 10, Cortie Sebastian 6, Jankovits Jonas 3

Nur im ersten Viertel können die Gastgeber das Spiel offenhalten. Bereits im zweiten Viertel setzen sich die Young Gunners mit guter Defense deutlich ab. Nach der Pause bauen sie den Vorsprung weiter aus und gewinnen ungefährdet mit 105:71.


Comments