NEWS‎ > ‎

U19: Sieg im letzten Spiel des Jahres

veröffentlicht um 31.12.2016, 00:55 von Thomas Marschall
Gemeinsam mit der Bundesliga-Mannschaft sind die U19 Young Gunners nach Kapfenberg gereist. Und ebenso wie die erste Mannschaft kehren die Young Gunners mit einem Sieg nach Hause.

Österreichische Meisterschaft
Kapfenberg Bulls - Oberwart Gunners: 61:78 (19:21, 12:24, 7:16, 23:17)

Werfer Redwell Gunners: Szkutta Jakob 37, Patekar Edi 14, Höhenberger Herwig 11, Cermak Christoph 10, Hainisch Jakob 6, Kampel Lukas, Freiberger Tobias, aus der Schmitten Jakob, Schrittwieser Lukas, Abou-Ahmed Magdy, Marschall Jonas

Beste Werfer Kapfenberg: Riedl Marvin 15, Köppel Daniel 14, Dvorani Kushtrim 13

Mit einem stark dezimierten Kader reisen die U19 Young Gunners zum letzten Spiel des Jahres nach Kapfenberg. Trotzdem starten die Gäste gut ins Spiel und liegen nach fünf Minuten mit plus 2 vorne. Die weiteren Minuten des ersten Viertels verlaufen ausgeglichen. Im zweiten Abschnitt vergrößern die Gunners den Vorsprung auf plus vierzehn und gehen so bei einem komfortablen 31:45 in die große Pause. Auch in der zweiten Spielhälfte haben die Oberwarter die Bulls gut unter Kontrolle. Die gute Arbeit in der Defense macht sich bezahlt und der Vorsprung wird auf plus 23 vor der letzten Pause ausgebaut. Das Spiel endet mit 61:78 für die Young Gunners.

Fazit Coach Horst Leitner: Heute haben vor allem auch die jüngeren Spieler eine ansprechende Leistung gezeigt. In diesem Spiel haben wir schon heute das große Potential für die nächste Saison gesehen.
Comments