NEWS‎ > ‎

U12, U16 und mU19 im Einsatz

veröffentlicht um 26.11.2018, 11:35 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 26.11.2018, 11:42 ]
Die U12 Young Gunners haben bei ihrem ersten Saison-Turnier eine gute Leistung gezeigt, die Gunners Girls setzen ihren Erfolgslauf fort und die mU16 Gunners lassen sich in Graz nicht unterkriegen. Das Landesliga-Team gewinnt gegen Jennersdorf.

Burgenländische Meisterschaft U12

Oberwart Gunners - Jennersdorf Blackbirds: 47:40
Werfer Oberwart Gunners: Somorai David 29, Bodó Kinga 6, Pock Maximilian 4, Kurz Jonas 2, Karijasevic Adin 1

Mattersburg Rocks - Oberwart Gunners: 67:64
Werfer Oberwart Gunners: Somorai David 37, Pock Maximilian 13, Bodó Kinga 9, Kerekes Nico 3, Grill Zoe 2

Die Young Gunners haben beim Turnier in Oberwart brav gekämpft, aber leider in zwei knappen Spiele verloren. An diesem Tag hat den Young Gunners auch das Wurfglück gefehlt, und so haben die jungen Oberwarter zwei Niederlagen verbuchen müssen.


Fazit Coach Takó Balázs: Wir haben 2 engen Spiele gespielt, die unserer Entwicklung helfen. Leider konnten wir keines der beiden gewinnen, aber wenn unsere Kinder weiter so brav trainieren, werden wir die heutigen Fehler ausbessern, schöner spielen und demnächst mit einem Sieg belohnt werden.


Österreichische Meisterschaft wU16
Gunners Girls - UBI Graz: 115:34 (30:7, 29:8, 20:9, 36:10)

Werferinnen Oberwart Gunners: Lajtai 20, Foxhall 16, Grasmuk 15, Dragosits 14, Horvath Nina 13, Horvath Cora 9, Sanseovic 8, Duchon 8, Nierer 6, Hochstrasser 4, Kovaschitz 2

Werferinnen Graz: Nimmrichter 8, Martini 8, Otoghaguamhen 6, Cooke 4, Kolle 4, Lyssy 2, Holzner 1, Oriakhi 1

Im fünften ÖMS-Spiel der Saison fahren die Gunners Girls ihren fünften Sieg ein.
Gegen die noch sieglosen Grazerinnen diktieren die Oberwarter Mädchen das Spiel von Anfang bis zum Ende. Die Gunners starten mit gewohnt intensiver Verteidigung in die Begegnung, was es den UBI Spielerinnen schwer macht, den Korb erfolgreich zu attackieren. Die ersten 24 Punkte gehen auf das Konto der Burgenländerinnen, bis zum Ende des ersten Viertel bauen sie den Vorsprung auf 30:7 aus. Im zweiten Viertel können sich die Grazerinnen besser auf die Verteidigung der Heimmannschaft einstellen. Es gelingt ihnen aber nicht, es auszunützen und so lassen die Gäste leichte Punkte unterm Korb liegen. Oberwart beendet die erste Halbzeit mit einem klaren 59:15.
In der zweiten Halbzeit ändert sich der Spielablauf nicht. Die Gäste versuchen mit ganzer Kraft dagegen zu halten, können dem wachsenden Vorsprung der Burgenländerinnen aber nicht allzu viel entgegensetzen. Das Match geht mit einem klaren 115:34 zu Ende. 


Österreichische Meisterschaft mU16
UBSC Graz - Oberwart Gunners: 117:56 (30:12, 18:13, 41:16, 28:15)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Mader Vinzenz 32, Köppel Florian 16, Marschall Noel 5, Fülöp Lukas 2, Schitter Aaron 1, Kirnbauer Max, Wander Kai, Jankovits David

Auch in Graz treten die Oberwarter wieder mit einem jungen, aber entschlossenem Team gegen großteils körperlich überlegene Gegner an. Von Beginn weg sehen sich die Oberwarter mit agressiver Full-Court-Defense der Grazer konfrontiert. Die Young Gunners halten aber kräftig dagegen. Immer wieder zeigen die Oberwarter schönes Teamplay und halten so das Spiel über die ganze Distanz interessant. Die Grazer müssen immer wieder von den Referees in die Schranken gewiesen werden, lassen sich von den Pfiffen aber nicht beeindrucken. So schicken sie die Young Gunners nicht weniger als 25 Mal an die Freiwurflinie. Der Sieg in der Begegnung geht verdient an die Grazer. Ein großes Kompliment gebührt dem gesamten Oberwarter Team, das die Gegner vierzig Minuten lang fordern konnte.

Burgenländische Landesliga
Oberwart Gunners - Jennersdorf Blackbirds: 60:45

Werfer Oberwart Gunners: Simmel 14, Reiterer 13, Abou-Ahmed 11, Grilz 6, Kawalek 5, Kampel 4, Schrittwieser 3, Cermak 2, Hodzic 2, Brindlinger, Popovic, Tanczos
Comments