NEWS‎ > ‎

ÖMS mU16: Mit Einsatz und Emotion zum Sieg

veröffentlicht um 06.02.2016, 11:14 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 12.02.2016, 05:50 ]

Österreichische Meisterschaft mU16

Oberwart Gunners - Swans Gmunden: 69:64 (20:14, 16:24, 13:17, 20:10)

Werfer Redwell Gunners: Patekar Edi (40), Hainisch Jakob (8), Theiler Jan-Michael (4), aus der Schmitten Jakob (2), Kampel Lukas (2), Cvetanovic Ivan, Hodzic Edin, Knessl Jonathan, Pohl Linus, Schrittwieser Lukas

Werfer Swans: Davidovic D. (20), Hörtenhuber H. (19), Diemer M. (15), Hödl R. (8), Hofinger M. (3)

In den ersten Minuten verläuft das Spiel ausgeglichen, danach setzen sich die Gastgeber langsam leicht ab und gehen mit plus sechs in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt kommt Sand ins Spielgetriebe der Young Gunners. Einige Ballverluste, mehrere verworfene Körbe und besser spielende Gäste lassen den Vorsprung von Minute zu Minute kleiner werden. In der Mitte des zweiten Viertel gehen die Swans in Führung und bauen diese auf plus sechs auf. Die Gunners kämpfen weiter, ein Dreier und getroffene Freiwürfe bringen sie wieder auf zwei heran. Nach der Pause punkten wiederum die Gäste, der Rückstand der Young Gunners wird größer. Die Swans finden auf die Verteidigung der Oberwarter immer wieder die richtige Antwort und punkten Angriff um Angriff. Der Vorsprung wächst auf plus neun, liegt am Ende des dritten Viertels noch immer bei plus sechs. In den Schlussabschnitt starten die Gastgeber besser als die Gmundner, ein Dreier von Patekar bringt sie auf minus eins heran. Obwohl auch die Gäste wieder treffen, können die Gunners fünf Minuten vor Schluss die Führung zurückerobern. Die Gäste müssen zu diesem Zeitpunkt schon auf Diemer verzichten, der mit fünf Fouls auf der Bank Platz nehmen musste. Den Oberwartern gelingen schöne Aktionen mit guten Zusammenspiel, die Verteidigung ist kompakt. Die Führung lassen sich die Gastgeber nicht mehr nehmen und sie feiern in diesem spannenden Spiel einen Sieg mit plus vier.


Fazit Coach Balázs Takó: Ich bin mit der heutigen Leistung der Mannschaft sehr zufrieden. Im Verlauf des Spiels haben sich die Burschen gut aufeinander eingestellt. Das mit viel Emotion geführte Spiel ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung des Teams.


Österreichische Meisterschaft mU16

LZ NÖ Süd - Oberwart Gunners: 44:77 (13:12, 11:18, 10:27, 10:21)

Werfer Redwell Gunners: Patekar Edi (28), Theiler Jan-Michael (13), Hainisch Jakob (11), Schrittwieser Lukas (11), Cvetanovic Ivan (10), Kampel Lukas (2), Pohl Linus (2), Hodzic Edin

Nach dem Heimsieg am Samstag war die U16-Mannschaft am Sonntag in Traiskirchen zu Gast. Die Young Gunners haben das Spiel gegen LZ NÖ Süd von Beginn an ernst genommen und sind mit einem bequemen plus 15 Vorsprung in die große Pause gegangen. Auch im weiteren Verlauf gefährdete nichts den Sieg und alle Spieler haben viele Minuten am Parkett bekommen.

Fazit Coach Balázs Takó: Wir haben den Gegner nicht unterschätzt oder das Spiel auf die leichte Schulter genommen, und so lief das Spiel ganz nach unserem Wunsch.

Comments