NEWS‎ > ‎

Oberwarter Duell in der Landesliga, Niederlage für die U16

veröffentlicht um 19.03.2017, 11:12 von Thomas Marschall
In der Landesliga treffen die U19 Young Gunners auf die Phantoms, die U16 unterliegt im Rückspiel gegen die Dragonz. In ihrem zweiten Spiel an diesem Wochenende gewinnen die U19-Young Gunners auswärts.

Landesliga mU19
Oberwart Gunners - Oberwart Phantoms: 49:70 (18:17, 13:20, 9:16, 9:17)

Werfer Redwell Gunners: Höhenberger Herwig 20, Schuecker Paul 10, Reinelt Roland 7, Cermak Christoph 6, Kampel Lukas 5, Bodo Jutas 1, Hainisch Jakob, Linzer Thomas, Knessl Jonathan, aus der Schmitten Jakob, Schrittwieser Lukas, Hodzic Edin

Die Young Gunners beginnen das Spiel mit viel Tempo und Intensität. In der dritten Minute liegen sie bereits mit 11:4 vorne. Sehenswerte Aktionen wie ein Alley-Oop-Dunk von Herwig Höhenberger lassen ein temporeiches Spiel erwarten. Mitte des ersten Viertels reißt bei den jungen Oberwartern aber der Faden, die Phantoms können ausgleichen. Das erste Viertel geht mit 18:17 für die Young Gunners zu Ende. Nach der Pause zeigt sich ein ähnliches Bild. Die jungen Oberwarter finden in der Offense zu selten einen Weg durch die Zonendefense der Phantoms und bekommen im Gegenzug die Phantoms in deren Offense nicht unter Kontrolle. So wächst der Rückstand von Viertel zu Viertel und die Phantoms feiern am Ende einen deutlichen 49:70 Sieg.

Burgenländische Meisterschaft mU16
Hornstein Dragonz - Oberwart Gunners: 72:49 (13:10, 17:5, 23:17, 19:17)

Nach dem Heimsieg gegen die Dragonz letzte Woche sind die Young Gunners an diesem Wochenende bei den Hornsteinern zu Gast. Das erste Viertel verläuft ausgeglichen, ein Dreier unmittelbar vor Ende des Viertels bringt die Gastgeber mit 13:10 in Führung. Danach zeigen die Oberwarter zu viel Respekt im Angriff und zu wenig Einsatz in der Defense, was den Dragonz viele einfache Punkte erlaubt. So fällt schon im zweiten Viertel eine Vorentscheidung. Auch in der zweiten Halbzeit sind die Dragonz öfter als die Oberwarter erfolgreich; der Vorsprung wächst weiter. Somit kann auch der aus Oberwarter Sicht bessere Schlussabschnitt nichts mehr an der Niederlage für die Young Gunners ändern.

Fazit Coach Horst Leitner: Solange wir nicht als Mannschaft agieren und unsere Stärken auch im Match umsetzen, werden wir weitere Niederlagen zu Kenntnis nehmen müssen.

Landesliga mU19

Mattersburg Rocks - Oberwart Gunners: 74:89 (20:22, 19:17, 22:18, 13:32)

Werfer Redwell Gunners: Schuecker Paul 30, Reinelt Roland 20, Cermak Christoph 17, Hainisch Jakob 8, Freiberger Tobias 8, Kampel Lukas 4, Bodo Jutas 2, Knessl Jonathan, aus der Schmitten Jakob, Schrittwieser Lukas

Das erste Viertel beginnt optimal für die Young Gunners, nach fünf Minuten liegen sie 10:2 vorne. Mit dem 10:2 beginnt auch ein wahrer Dreier-Kontest – im weiteren Verlauf des Viertels fallen noch insgesamt sechs Dreier. Ins zweiten Viertel starten die Gastgeber mit einem Feuerwerk, liegen in der 16. Spielminute mit 35:24 vorne. Bis zum Ende des Abschnitts kämpfen sich die Young Gunners zurück, verteidigen besser als zuvor. Mit 39:39 geht es in die große Pause. Auch im nächsten Viertel halten sich die Mattersburger mit Distanzwürfen im Spiel, gewinnen das Viertel sogar knapp und gehen mit 61:57 in die letzte Pause. Das letzte Viertel gehört dann wieder den Young Gunners, in der 33. Minute liegen sie 69:65 vorne. Mit weiteren schönen Aktionen stellen sie den Endstand von 74:89 her.
Comments