NEWS‎ > ‎

mU19 Young Gunners starten mit einem Sieg in die neue Superliga

veröffentlicht um 28.09.2019, 14:52 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 29.09.2019, 03:54 ]
In der ersten Begegnung der neuen Saison kontrollieren die Young Gunners über weite Strecken das Geschehen. Die intensive Vorbereitung hat sich bezahlt gemacht.

Basketball Superliga 19

Oberwart Gunners - Kapfenberg Bulls: 83:73 (28:22, 48:40, 73:56)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Abou-Ahmed Magdy 22, Simmel Dominik 17, Reiterer Stefan 12, Pasterk Valentin 11, Marschall Jonas 6, Cortie Sebastian 5, Brindlinger Florian 4, Hodzic Edin 4, Mader Vinzenz 2, Köppel Florian

Werfer Kapfenberg Bulls: Zapf Mro 17, Podany Elias 14, Ablasser Lukas 14, Vötsch David 12, Magerböck Sebastian 10, Balic Albin 4, Seher Maximilian 2

Von Beginn weg entwickelt sich ein temporeiches und von Athletik geprägtes Spiel. Die Young Gunners eröffnen mit einem Dreier, die Gäste antworten im Gegenzug ebenfalls von Down Under. In der zweiten Minute gehen die Bulls mit einem weiteren Dreier in Führung, doch dann übernehmen die Gunners mehr und mehr das Kommando. Das erste Viertel endet 28:22 für die Gastgeber. Nach 16 Spielminuten liegen die Oberwarter bereits mit 46:27 voran. Doch dann erhöhen die Bulls die Intensität in der Verteidigung. Die Gunners kommen minutenlang zu keinen Abschlüssen, während die Gäste – oft von Linie – nach und nach den Abstand verkürzen. Im Dritten Viertel ist das Momentum wieder auf Seite der Oberwarter, sie erhöhen – nun mit starker Defense und schöner Offense auf Seite der Heimischen – bis zum Ende des Abschnitts wieder auf 73:56. In der letzten Minute der Begegnung wird es nochmal spannend, als die Bulls auf 79:73 herankommen. Doch Oberwart behält gute Nerven, greift weiter entschlossen an und verwertet die Freiwürfe sicher. Die Begegnung endet mit plus 10.
Comments