NEWS‎ > ‎

mU19 und wU16 starten mit 100ern in die Saison

veröffentlicht um 09.10.2017, 09:35 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 10.10.2017, 11:50 ]
Die mU19 Young Gunners zaubern als Vorprogramm zum Bundesliga-Start einen 107:59 Erfolg gegen den UBSC Graz aufs Parkett, die Gunners Girls zeigen gegen die jungen Neusiedler eine Top-Leistung.

Österreichische Meisterschaft mU19
Oberwart Gunners - UBSC Graz: 107:59 (30:22, 31:15, 27:10, 19:12)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Blazevic Stefan 24, Knessl Jonathan 21, Schuecker Paul 17, Bodo Jutas 16, Hainisch Jakob 13, Patekar Edi 6, Cortie Sebastian 3, Grilz S. 2, Jankovits Jonas 2, Kampel Lukas 2, aus der Schmitten Jakob 1, Simmel Dominik

Werfer Graz: Sammer 16, Ikenhi 10, Drozdvosky Lukas 7, Hajdinjak 5, Novacescu-Talpes 4, Zimmermann 4, Müller 4, Dalla-Via 3, Braunstein 2, Drozdvosky Boris 2, Kutschka 2

Den Beginn des Spiels können die Gäste aus Graz die Begegnung offen halten, nach fünf Minuten liegen sie mit plus zwei vorne. Danach erhöhen die Young Gunners aber den Druck. Nach zehn Minuten liegen die Oberwarter bereits mit 30:22 vorne. Bis zu Pause wächst der Vorsprung weiter an und die Hausherren steuern auf einen ungefährdeten Sieg hin. Das erlaubt es den Coaches, mit hoher Rotation zu spielen und auch den jungen Oberwartern reichlich Spielzeit zu geben. Mit einem 107:59-Sieg starten die U19 Young Gunners in die Meisterschafts-Saison.


Burgenländische Meisterschaft mU14
Neusiedl Storks - Gunners Girls 25:111 ( 11:27, 6:34, 0:34, 8:16)

Werfer Gunners: Horvath Nina 31, Dragosits Lea 30, Horvath Cora 26, Duchon Conny 10, Grasmuk Lisa 8, Faszl Sarah 4, Nierer Jezabel 2, Wappel Angelina, Kovaschitz Anja

Eine tolle Leistung zeigte die weibliche U16 der Gunners in Neusiedl. Das neuformierte Team der Gunners Girls wird dieses Jahr nicht nur in der Österreichischen Meisterschaft an den Start gehen, sondern auch in der Burgenländischen Meisterschaft. Dort müssen sie sich gegen die U14 Burschen durchsetzen.
Im ersten Spiel der neuen Saison legen die Mädchen ein enormes Tempo vor, mit dem der Gegner einfach überfordert ist. Die Gunners Girls kommen dabei immer wieder zu einfachen Punkten und zeigen auch Basketball mit schönen Spielzügen. Nach und nach gelingt es, einen immer größeren Vorsprung herauszuspielen. So gelingt ein letztlich ungefährdeter Sieg gegen die Neusiedler Storks.

Fazit Coach Yao Schaefer: Gratulation an die Mannschaft! Die Mädchen haben eine tolle Leistung gezeigt. Ich bin sehr zufrieden.
Comments