NEWS‎ > ‎

mU19 ÖMS: Entscheidung am Wochenende

veröffentlicht um 22.05.2018, 11:17 von Thomas Marschall
Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. März wird im T-Mobile Dome in Wien der österreichische Meister in der Altersklasse U19 ermittelt. Die Young Gunners wollen nach dem U16-Team den zweiten Staatsmeister-Titel nach Oberwart holen.

Einen Titel haben die U19-Burschen schon: Sie sind burgenländischer Landesmeister. Dass sie sich damit nicht begnügen wollen, ist aber auch klar. Heuer wollen sie die österreichische Meisterschaft besser als im Vorjahr abschließen, als sie den dritten Platz geholt haben.
Am Samstag treffen die Young Gunners um 15:00 auf die Timberwolves. Im zweiten Halbfinale kämpfen die Basket Dukes und die VKL Vikings ab 17:15 um den Einzug ins Finale.
Am Sonntag folgt um 13:00 das Spiel um Platz drei und um 15:15 ist Aufwurf für das Finale.

Den Grunddurchgang haben die Young Gunners mit 12 Siegen und vier Niederlagen in der ABL-Gruppe als Zweiter abgeschlossen. Im Viertelfinale konnten sie beide Spiele gegen die UDW Alligators deutlich gewinnen. Auf die Timberwolves treffen sie in der heurigen Saison zum ersten Mal. Diese haben den Grunddurchgang in Ihrer Gruppe als erster mit nur einer Niederlage beendet. Im Viertelfinale haben die Timberwolves die Gmunden Swans mit zwei Siegen ausgeschalten.
Coach Horst Leitner erwartet am Samstag ein intensives Spiel: "Mit den Timberwolves haben wir aus der letzten Saison noch eine Rechnung offen. Da haben sie uns im Halbfinale mit 73:50 besiegt. Heuer werden wir uns mit einer deutlich besseren Leistung revanchieren!"
Comments