NEWS‎ > ‎

mU19: Hauchdünner Sieg gegen Fürstenfeld

veröffentlicht um 12.12.2015, 11:11 von Thomas Marschall

Oberwart Gunners - Fürstenfeld: 62:61 (14:16, 12:11, 23:11, 13:23)

Werfer Redwell Gunners: Szkutta Jakob (19), Linzer Thomas (11), Rabelhofer Elijas (9), Bodo Jutas (6), Cermak Christoph (6), Reinelt Roland (6), Schuecker Paul (5), Freiberger  Tobias, Güli Samuel, Schuecker Maximilian

Werfer Fürstenfeld: Dujmovits J. (14), Sivic E. (14), Porca H. (13), Villgratter C. (10), Ruck L. (7), Urban M. (12), Beganovic M., Kleinschuster J.

Die Redwell Gunners gehen gleich zu Beginn in Führung, die Gäste aus Fürstenfeld kontern aber mit einem Zweier und legen einen Dreier nach. Zwei Zweier bringen die Gunners wieder nach vorne, die Gäste punkten ebenfalls. Nach nochmaligen Führungswechseln geht es mit 14:16 in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt bleiben die Gäste lange vorne, die Hausherren aber in Reichweite. In der letzten Minute gehen die Gunners zwar wieder in Führung, durch einen weiteren Zweier der Fürstenfelder heißt es aber minus eins für Oberwart zur Pause. Das dritte Viertel gehört den Gunners: Mit drei Dreiern und einem Zweier führt Jakob Szkutta die Hausherren zu einem plus 16 nach 26 Minuten. Die Fürstenfelder geben aber nicht auf – im Gegenteil. Einige Punkte am Ende des Dritten Abschnitts und weitere zu Beginn des letzten Viertels bringen sie zuerst zu einem 54:54, in der 39 Minute sogar zu einem 60:61. Der letzte Korb im Spiel fällt aber für die Gunners, und so geht das spannende Match mit plus eins an die Gastgeber.

[Galerie]

Comments