NEWS‎ > ‎

mU16 Young Gunners souverän in die ÖMS Hauptrunde

veröffentlicht um 30.09.2017, 14:25 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 30.09.2017, 14:34 ]
Die U16 Young Gunners qualifizieren sich mit zwei Siegen als Gruppenerster souverän für die Hauptrunde der Österreichischen Meisterschaft 2017/18. Für die Wörtersee Piraten ist die ÖMS nach zwei Niederlagen schon wieder zu Ende, Union Döbling ist als Gruppenzweiter ebenfalls in der Hauptrunde dabei.

Österreichische Meisterschaft mU16 - Qualifikation

Oberwart Gunners – Union Döbling: 74:28 (15:5, 24:10, 13:7, 22:6)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Cortie Sebastian 17 (11 Reb), Blazevic Stefan 12, Grasmuk Luka 10, Horn Raphael 8, Marschall Jonas 6 (9 Reb), Abou-Ahmed Magdy 6, Tanczos David 6, Mader Vinzenz 5, Popovic Matthias 2 (7 Reb), Brindlinger Florian 2, Jankovits Jonas, Köppel Florian

Werfer Döbling: Göll Linus 6, Coll Cyrus Raosalino 5, Fischer Paul 4, Kuzmic Boris 4, Oberrauch Luis Walter 4, Mairhuber Florian 2, Brunner Samuel 2, Abdul-Ahad Fadi 1

Die ersten Punkte im Spiel – auf beiden Seiten – fallen aus Freiwürfen. Dabei sind es die Young Gunners, die zum ersten Mal anschreiben und danach die Führung auch nicht mehr aus der Hand geben. Nach dem ersten Viertel liegen die Gastgeber mit plus zehn voran. Im zweiten Abschnitt bauen die Oberwarter den Vorsprung weiter aus, mit schnellem Spiel und intensiver Verteidigung bestimmen sie das Spiel. Bei 39:15 geht es in die erste Pause. Mit hoher Rotation und viel Spielzeit für alle Oberwarter geht es in die zweite Hälfte, die Differenz am Scoreboard wird größer. Mit einem deutlichen 74:28 gewinnen die Young Gunners das erste Spiel des Tages.

Österreichische Meisterschaft mU16 - Qualifikation
Union Döbling - Wörtersee Piraten: 54:34 (14:3, 19:13, 10:10, 11:8)
[Galerie]

Beste Werfer Union Döbling: Coll Cyrus Raosalino 18, Fischer Paul 12, Blagusz Felix Patrick 12

Beste Werfer Wörtersee Piraten: Michael Jan 12, Pirker Alexander 11, Zöttl Sebastian 6

Obwohl die Spieler von Union Döbling im zweiten Spiel gegen die ausgeruhten Kärntner antreten, sind sie es, die besser ins Spiel starten und auch gleich in Führung gehen. Die Piraten punkten im ersten Viertel nur einmal aus dem Feld und so steht es nach 8 Minuten 14:4 für Döbling. Im zweiten Viertel sind die Klagenfurter öfters erfolgreich, Döbling baut den Vorsprung aber dennoch weiter aus. Das dritte Viertel verläuft ausgeglichen, den Wienern ist nun doch anzumerken, dass sie ein Spiel mehr in den Beinen haben. Im letzten Abschnitt vergrößert Döbling den Abstand nochmal und gewinnt schließlich mit plus 20 das zweite Spiel des Tages.

Österreichische Meisterschaft mU16  - Qualifikation
Oberwart Gunners - Wörtersee Piraten: 72:16 (15:3, 29:0, 11:8, 17:5)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Blazevic Stefan 14 (11 Reb), Cortie Sebastian 14 (6 Reb), Tanczos David 10 (6 Reb), Popovic Matthias 7 (6 Reb), Grasmuk Luka 7, Brindlinger Florian 6, Horn Raphael 6, Jankovits Jonas 4, Abou-Ahmed Magdy 2, Marschall Jonas 1 (8 Reb), Mader Vinzenz 1, Köppel Florian

Werfer Wörtersee Piraten: Strauss F. 6, Zöttl S. 3, Pirker A. 3, Kotschnig T. 2, Dolzer M. 2

Das dritte Spiel des Tages verläuft so, wie es die beiden vorigen Spiele erwarten ließen. Die Oberwarter dominieren über weite Strecken den Spielverlauf, im zweiten Viertel gelingt den Kärntner kein einziger Korb. Aber nicht nur in der Defense arbeiten die Young Gunners gut, auch in der Offense sind sie immer wieder erfolgreich. Bei 44:3 geht es in die erste Pause. Auch in diesem Spiel bekommen alle Gunners viel Zeit am Parkett, alle mit Einsatzzeit punkten auch. Die letzten 16 Minuten des Spieltages verlaufen etwas weniger deutlich, dennoch geben die Gunners das Heft nie aus der Hand. Immer wieder punkten die Oberwarter aus Ballgewinnen, während sich die Gäste aus Klagenfurt schwer tun, zu Korberfolgen zu kommen. Mit plus 56 gewinnen die Young Gunners auch ihr zweites Spiel in der Vorrunde und stehen damit als Gruppenerster in der Hauptrunde der ÖMS 2017/18.
Comments