NEWS‎ > ‎

Kantersieg für die U16 in der ÖMS

veröffentlicht um 18.03.2018, 06:45 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 18.03.2018, 07:12 ]
Den erwarteten Sieg gegen die WAT 3 Capricorns holen die Young Gunners in souveräner Manier. Damit ist der dritte Platz in der Tabelle und der Einzug ins Viertelfinale gesichert.

Österreichische Meisterschaft mU16
Oberwart Gunners - WAT 3 Capricorns: 97:34 (27:13, 27:2, 24:1, 19:18)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Blazevic Stefan 31, Abou-Ahmed Magdy 21, Cortie Sebastian 19, Marschall Jonas 14, Jankovits Jonas 6, Horn Raphael 4, Popovic Matthias 2, Kariasevic Kenan

Werfer WAT 3: Prosser 7, Maile 6, Wellan 5, Delic 5, Dobos 4, Cavdar 3, Handmann 2, Mailath-Pokorny 2

Die Young Gunners starten mit schneller Offense und guter Arbeit in der Defense in das Spiel. In der vierten Minute kommen die Gäste, nachdem sich die Oberwarter bereits leicht abgesetzt hatten, nochmal auf minus zwei heran. Danach legen die Gunners aber mit einem 10:0 Run bereits den Grundstein zum Sieg. Die gute Defense zwingt die Gäste nun zu schwierigen Würfen, die dann auch oft ihr Ziel verfehlen. Das erste Viertel geht mit 27:13 an die Burgenländer. Im zweiten und dritten Abschnitt scoren die Oberwarter 27 bzw. 24 Punkte, lassen auf der anderen Seite aber nur zwei und einen Punkt zu. An der Freiwurflinie können die Capricorns in dieser Phase ebenso wenig wie aus dem heraus Spiel punkten. Im letzten Viertel, bei einem Stand von 86:18, lassen es die Oberwarter etwas ruhiger angehen. Somit wächst der Vorsprung nicht mehr weiter an, das Spiel geht dennoch mit einem klaren Vorsprung der Young Gunners zu Ende.
Comments