NEWS‎ > ‎

ISF-Schulweltmeisterschaft: Griechenland war zu stark

veröffentlicht um 14.04.2019, 06:57 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 14.04.2019, 12:31 ]
Im letzten Gruppenspiel setzt sich der Gastgeber gegen die Österreicher durch. Morgen beginnen die Playoffs.

ISF-Weltmeisterschaft

Österreich - Griechenland: 43:68 (9:16, 16:19, 8:21, 10:12)
Werfer Österreich: Horvath Mate 12, Blazevic Stefan 11, Cortie Sebastian 7, Simmel Dominik 6, Mader Vinzenz 4, Brindlinger Florian 3, Marschall Jonas, Köppel Florian, Abou-Ahmed Magdy, Reiterer Stefan

Von Beginn weg entwickelt sich ein schnelles Spiel, in dem die Gastgeber viel Druck machen. Bis zum Ende des ersten Viertels halten die Österreicher gut mit, bevor ihnen Foulprobleme zunehmend zu schaffen machen. Für die Young Gunners im Team Österreich trotzdem ein gutes Spiel, aus dem sie viel Erfahrung mitnehmen können.



Comments