NEWS‎ > ‎

Gunners Girls erspielen auswärts den nächsten Sieg

veröffentlicht um 12.11.2019, 10:00 von Thomas Marschall
Die Gunners Girls gewinnen das Spitzenspiel bei den DC Timberwolves. Und so titelt Basketball Austria zurecht: „Die Oberwart Gunnners bleiben in der Superliga 19w das Maß aller Dinge.“

Basketball Superliga wU19
Vienna DC Timberwolves - Oberwart Gunners: 50:67 (17:22, 14:22, 12:17, 7:6) (17:22, 31:44, 43:61)

Werfer Oberwart Gunners: Foxhall Erin 21, Horvath Cora 17, Horvath Nina 12, Lajtai Livia 7, Sanseovic Tena 6, Dragosits Lea 2, Nierer Jezabel 2, Kovaschitz Anja, Duchon Cornelia, Hochstrasser Paula

Unsere Mädchen beginnen wie aus der Kanone geschossen und liegen Mitte des ersten Viertels mit 13:4 voran, dann finden die Gäste aus Wien besser ins Spiel und verkürzen auf 22:17. Oberwart bleibt auch im zweiten Viertel die dominierende Mannschaft. Die Timberwolves schaffen es nicht, sich gegen die gut stehende Defense frei zu spielen. Die Wienerinnen können den Gunners Girls das Spiel nur dann erschweren, wenn sie den Ball Inside zu ihrer körperlich überlegenen Centerspielerin bringen. Bis zur Pause halten die Gunners Girls das Tempo im Spiel hoch und bauen den Vorsprung zu einer plus 13 Führung weiter aus. Nach der Pause gelingt es den Gastgebern, ihren Rückstand ein wenig zu verringern, doch die Gunners lassen sich nicht verunsichern und schaffen es, das Momentum auf ihrer Seite zu halten. Im Schlussabschnitt verringern die Oberwarterinnen das Tempo und spielen mit kontrollierter Offense ein sicheres 67:50 nach Hause. Somit bleiben die Oberwarterinnen in der Österreichischen Meisterschaft weiterhin ungeschlagen.

Coach Yao Schaefer: Meine Mannschaft war heute einfach unglaublich, wir konnten nahezu alles umsetzen was wir uns vorgenommen haben. Die Mädchen haben heute ein Statement gesetzt und weil sie über einen hohen Basketball IQ verfügen macht es wirklich Spaß mit ihnen zu arbeiten.

Comments