NEWS‎ > ‎

Erfolgreiche Testspiele für die U12 und U16

veröffentlicht um 27.08.2017, 02:41 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 27.08.2017, 02:51 ]
Am Freitag haben die Young Gunners zwei Testspiele absolviert. Die U12 hat zu Hause gegen Klosterneuburg gewonnen, die U16-Mannschaft hat in Marburg ein hochkarätiges Spiel mit Hochspannung gewonnen.

Vorbereitungsspiel U12

Die U12 Young Gunners setzen sich gegen den großen Kader aus Klosterneuburg deutlich durch und feiern einen ungefährdeten Sieg im ersten Vorbereitungsspiel der Saison.

Bilder: Karin Baldasti

Vorbereitungsspiel mU17
AKK Branik - Oberwart Gunners: 71:75 n.V. (14:11, 21:7, 15:27, 14:19; 7:11)
[Galerie]

Werfer Redwell Gunners: Reiterer Stefan 21, Cortie Sebastian 14, Marschall Jonas 13, Blazevic Stefan 10, Jankovits Jonas 6, Schrittwieser Lukas 6, aus der Schmitten Jakob 4, Abou-Ahmed Magdy 1, Brindlinger Florian, Simmel Dominik

Die Oberwarter beginnen das Spiel konzentriert und gehen in Führung. Mit Ende des ersten Viertels schleichen sich aber Fehler und Nachlässigkeiten ein. Das erste Viertel geht knapp mit 14:11 an die Gastgeber. Diese nutzen die vorübergehende Schwäche der Young Gunners aus und liegen bis zum Ende des zweiten Viertels mit 35:18 vorne.

Aus der Pause kommen die Oberwarter mit ganz anderer Einstellung, hoher Intensität und einer tadellosen Defensivleistung. Nach dem dritten Abschnitt steht es nur noch plus fünf für AKK Branik. Das letzte Viertel geht intensiv weiter, die Young Gunners sind oft nur durch Fouls unterm Korb zu stoppen. Zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit gleichen die Oberwarter aus, wenige Sekunden vor Schluss steht es 63:64 für Oberwart. Von zwei Freiwürfen verwertet Branik nur einen – Overtime!

Die Overtime gehört zu Beginn ganz den Gästen, die Marburger habe der Intensität des Spiels der Oberwarter nur wenig entgegenzusetzen. Trotzdem kämpfen sie weiter, nutzen die Nervosität der letzten Minuten von Oberwart, um zu verkürzen, können den Sieg der Young Gunners aber nicht mehr verhindern.

Fazit Coach Horst Leitner: Ich bin über weite Strecken zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Ich sehe, dass die Arbeit der letzten Saison und die Vorbereitung über den Sommer Früchte trägt. Wenn wir mit einer ähnlichen Leistung in die Meisterschaft starten, bin ich sehr zuversichtlich.


Comments