NEWS‎ > ‎

Erfogreicher Start in die Turnier-Saison für U12 Young Gunners

veröffentlicht um 10.11.2019, 09:53 von Thomas Marschall
Beim ersten U12-Turnier der Saison sind die Young Gunners mit zwei Mannschaften angetreten. Trotz einer Niederlage ist Coach Balázs Táko begeistert von der Leistung seiner Kids.

Das U12-Team ist heuer mit 25 Aktiven so groß wie schon lange nicht mehr. Daher spielen die Young Gunner auch mit zwei Teams um die Meisterschaft.

Burgenländische Meisterschaft U12
Jussi Jenenrsdorf- Oberwart Gunners 2: 47:34 (20:0,6:7,15:17,6:10)
Werfer Gunners: Sudic Mirnel 7, Abel Aaron 7, Szabo Nora 6, Tölly Nicolas 4, Schlaffer Paul 2, Pfeiffer Nico 2, Zapfel Dominik 2, Suman Hana 2, Kerschbaum Philip 2, Pichler Felix, Nemeth Lion, Derkovits Isaac.

Die Young Gunners erwischen einen schlechten Start und liegen schon bald mit minus zehn zurück. Im weiteren Verlauf des ersten Viertels lassen sie die Köpfe hängen und geraten weiter in Rückstand: 20:0 heißt es zu Beginn der ersten Pause. Ab dem zweiten Viertel zeigen die Young Gunners aber, dass sie auch schon einiges gelernt haben und gewinnen mit viel Gunners Herz alle weiteren Viertel. Am Ende bedeutet das eine minus 13 Niederlage gegen die Güssinger.

Burgenländische Meisterschaft U12
Oberwart Gunners 1:Mattersburg Rocks: 67:25 (23:2,19:9,19:3,6:9)
Werfer: Fülöp Matthias 12, Pock Maxi 11, Jany Noah 10, Grill Zoe 9, Englitsch Tobias 9, Kurien Jakob 8, Kéri Bence 4, Karijasevic Adin 2, Pock Lukas 2, Kerekes Nico, Szabó Erik

Vom Anfang an dominieren die Young Gunners das Spiel und somit ist auch der Sieg in dieser Höhe verdient.

Fazit Coach Takó Balázs: Sehr erfreulich ist, dass wir mit zwei vollen U12 Teams an der Meisterschaft teilnehmen können. Beide Teams waren sehr brav und kämpften für die Mannschaft. Ich kann nur beiden Teams gratulieren und den Eltern ein herzliches Dankeschön sagen, dass so viele zur Unterstützung der Young Gunners mitgefahren sind!


Comments