NEWS‎ > ‎

Drei Spiele, drei Siege

veröffentlicht um 28.01.2019, 10:04 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 28.01.2019, 10:12 ]
Die mU19 Young Gunners gewinnen nach zwei Niederlagen gegen den BBC-Nord die Dritte Begegnung in der Landesmeisterschaft und ihr ÖMS-Spiel in Graz. Die Gunners Girls bleiben ungeschlagen und nehmen einen Sieg aus Steyr mit nach Hause.

Österreichische Meisterschaft wU16
DBK Steyrer Junghexen – Gunners Girls: 45:67 (15:19, 8:18, 9:19, 13:11)

Werferinnen Gunners Girls: Foxhall Erin 24, Horvath Cora 10, Lajtai Livia 9, Sanseovic Tena 7, Dragosits Lea 6, Horvath Nina 6, Hochstrasser Paula 3, Kovaschitz Anja 2, Nierer Jezabel

Mit einem Start-Ziel Sieg gewinnen die Gunners Girls auch das Rückspiel gegen die Steyrer Junghexen und bleiben in der heurigen Meisterschaftssaison weiter ungeschlagen.

Burgenländische Meisterschaft mU19 
Oberwart Gunners - BBC Nord Dragonz: 76:62 (31:23, 11:21, 13:11, 21:6)
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Abou-Ahmed Magdy 18, Cortie Sebastian 14, Reiterer Stefan 14, Marschall Jonas 11, Schrittwieser Lukas 10, Grilz Sandro 9, Jankovits Jonas, Brindlinger Florian, Tanczos David, Popovic Matthias, Köppel Florian

Von Beginn weg entwickelt sich ein schnelles und intensives Spiel. Beide Mannschaften kämpfen um jeden Ball und jeden Korb. Nach vier Minuten liegen die Gunners erstmals mit plus 10 voran und bis zum Ende des Viertels halten sie den Vorsprung auch. Im zweiten Viertel können die Oberwarter das Momentum nicht auf ihrer Seite halten, und so sind es aber vor allem die Gäste, die punkten. Zur Pause liegen die Oberwarter mit zwei Punkten zurück. Das dritte Viertel verläuft weiter temporeich und mit vielen Zweikämpfen, endet aber ausgeglichen. Erst im Schlussviertel machen die Heimischen den Sack zu und gewinnen am Ende recht deutlich mit 76:62.

Österreichische Meisterschaft mU19
UBSC Graz – Oberwart Gunners: 73:90 (22:19, 12:24, 15:31, 24:16)

Werfer Oberwart Gunners: Blazevic Stefan 23, Cortie Sebastian 17, Abou-Ahmed Magdy 17, Simmel Dominik 9, Knessl Jonathan 7, Horvath Mate 7, Grilz Sandro 6, Schrittwieser Lukas 2, Hodzic Edin 2, Marschall Jonas, Reiterer Stefan

Zu Beginn lassen sich die Young Gunners von den Grazern überrumpeln, doch kurz vor Ende des Viertels kontern die Oberwarter und verkürzen auf minus drei. Im zweiten Viertel sind es wieder die Schlussminuten, die die Gunners für sich nutzen und so mit plus neun in die Pause gehen. So wie sie in die Kabine gegangen sind, kommen die Oberwarter auch wieder heraus und führen die Vorentscheidung herbei. Nach wenigen Minuten liegen sie mit 26 Punkten vorne. Den Sieg lassen sie sich auch nicht mehr nehmen: Die Young Gunners gewinnen in Graz mit 90:73.
Comments