NEWS‎ > ‎

Bundesländercup 2016 in Wels: Burgenland ist Gruppensieger!

veröffentlicht um 05.01.2016, 04:37 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 05.01.2016, 08:40 ]
Gestern, Montag, 4.Jänner 2016 hat der heurige Bundesländercup in Wels begonnen. Mit dabei sind insgesamt 16 mU14 und zwölf wU14-Mannschaften aus allen Bundesländern außer Vorarlberg. In der burgenländische mU14-Mannschaft spielen 3 Young Gunners und ein Mattersburger: Abou-Ahmed Magdi, Cortie Sebastian, Marschall Jonas und Daniel Pinter. Das Turnier wird im Format 3x3 auf kleinem Feld mit 10 Minuten Spielzeit ausgetragen.

Die Burgenländer mit Coach Tamás Czeglédy gewinnen alle 7 Spiele und beenden die Vorrunde als Gruppensieger mit einem Schnitt von 14 Punkten vor Oberösterreich 2 (10.9 Punkte) und Wien 1 (12.7 Punkte). Heute Nachmittag und morgen in der Früh folgen die Kreuzspiele, morgen Mittwoch ab 11:00 die Finalspiele - hoffentlich mit burgenländischer Beteiligung!

Ebenfalls sehr erfolgreich sind die Mädchen aus dem Burgenland (leider ohne Oberwarter Beteiligung) - mit nur einer Niederlage beenden sie den Grunddurchgang als Zweitplatzierte hinter Wien und vor Niederösterreich.

Foto: Österreichischer Basketballverband
Comments