NEWS‎ > ‎

4. Alfred Wertner Gedenkturnier begeisterte!

veröffentlicht um 17.08.2015, 00:32 von Administrator Young Gunners   [ aktualisiert 01.09.2015, 17:42 von Christopher Wiesinger ]
4. Alfred Wertner Gedenkturnier begeisterte!

Spiele der U14, mU16, mU19 und wU19

Beim 4. Alfred Wertner Gedenkturnier zu Ehren des "Vaters" der Redwell Gunners Oberwart spielten je 3 U14 und U16 Mannschaften um den Turniersieg, die Gunners Girls gegen Vienna 87 und die U19-Gunners gegen die U18-Nationalmannschaft.

Bei der U14 ging der Sieg an Bratislava vor Szombathely und Oberwart, bei der U16 sicherte sich Szombathely den ersten Platz vor den Young Gunners und Bratislava.

Die Basketball-Kids stellten ihr tolles Können unter Beweis und zeigten trotz der tropischen Temperaturen vollen Einsatz! Alfred Wertner wäre stolz auf diesen Nachwuchs!

Spiele der U14:

U14 Oberwart Gunners - Falco Szombathely: 26:61
Werfer Redwell Gunners: Horn Raphael (6), Tanczos David (5), Abou-Ahmed Magdy (4), Jankovits Jonas (4), Lindenbauer Oskar (3), Cortie Sebastian (2), Pertl Lena (2), Popovic Matthias

Gegen die starke Mannschaft aus Szombathely war schon relativ bald klar, dass ein Sieg heute nicht möglich ist. Die Mannschaft hat sich aber zu keiner Zeit unterkriegen lassen und beherzt gespielt. Trainer Kurt Leitner hat allen Spielern viel Zeit am Feld gegeben, die auch von allen mit viel Einsatz genutzt wurde. Im dritten Viertel war den Young Gunners die Anstrengung gegen den großen Kader aus Ungarn anzumerken – gegen Ende des Spiels haben die Oberwarter aber wieder engagiert gespielt.

Bratislava - U14 Oberwart Gunners: 79:27
Werfer Redwell Gunners: Abou-Ahmed Magdy (10), Cortie Sebastian (6), Horn Raphael (4), Lindenbauer Oskar (3), Jankovits Jonas (2), Tanczos David (2), Pertl Lena, Popovic Matthias

Das zweite Spiel der U14 Gunners forderte die Spieler und die Spielerin noch mehr als die erste Begegnung. Zu Beginn fanden die Oberwarter nicht ins Spiel, erst in der 6. Minute haben sie zum ersten Mal angeschrieben. Die jungen Gunners kamen zu vielen Abschlüssen welche noch nicht alle ihr Ziel fanden – das wird aber mit der Zeit immer besser werden.

Fazit Coach Kurt Leitner: Ich bin zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Wichtig ist es, Erfahrung am Court zu sammeln. Mit einigen tollen Aktionen haben die Young Gunners gezeigt, was in Ihnen steckt. Das Turnier war ein gelungener Abschluss der Saison.

Spiele der U16:

U16 Oberwart Gunners - Falco Szombathely: 37:72
Gegen die agressiv spielenden Nachbarn aus Ungarn haben die U16-Gunners vor allem in der Defense viele Fehler gemacht, was auch zur frühen Entscheidung zu Gunsten von Szombathely geführt hat. Trotzdem hat Coach Balázs Takó allen Spielern viel Zeit am Feld gegeben, um Erfahrungen für die kommende Saison mitnehmen zu können.

Bratislava - U16 Oberwart Gunners: 36:77
Gut motiviert startete unsere U16 in das zweite Spiel des Tages. Das machte sich auch bald belohnt, denn die Gunners konnten die Begegnung von Anfang an dominieren. Schöne Spielzüge im Angriff und eine gute Defense führten zu einem eindeutigen Ergebnis. Auf dem in diesem Spiel gezeigten Weg müssen wir in der nächsten Saison weitergehen!

Fazit Coach Balázs Takó: Das Turnier war ein schöner Abschluss der heurigen Saison und eine gute Vorbereitung auf die nächste. Ein starker Gegner im ersten Spiel und ein Sieg - von beiden konnten wir viel lernen ...

Spiel der wu19:

wU19 Redwell Gunners - Vienna 87: 37:87
Werfer Redwell Gunners: Julia Derkits (14), Julia Prandler (10), Anna Ball (7), Jessica Karollus (6), Melanie Stan, Michaela Bencsics, Julia Baumgartner, Julia Schrammel
Unsere Girls konnten die ersten paar Minuten das Spiel offen gestalten. Ab der 4 Minute im ersten Viertel merkte man aber schon die spielerische Überlegenheit der Wienerinnen. Die Gunners Girls wehrten sich bis zum Schluss, konnten den Sieg von Vienna aber nicht mehr gefährden.

Fazit Coach Kurt Leitner: Es war auf Grund der hohen Temperaturen in der Halle ein sehr schwieriges Spiel für beide Mannschaften. Es war ein guter Abschluss für diese Saison, für die ich mir manchmal bessere Ergebnisse erhofft hätte. Ich bin sicher, dass wir mit unserem spielerischen Potential in der nächsten Saison viele gute Ergebnisse sehen werden.