NEWS

U12: Testspielniederlage in Jennersdorf

veröffentlicht um 18.09.2017, 11:21 von Thomas Marschall

Das Testspiel gegen Jennersdorf nahm zwar einen guten Anfang, dann haben sich aber Fehler eingeschlichen und das nötige Ballglück fehlte auch noch. Die jungen Oberwarter verlieren deutlich gegen Jennersdorf.

Vorbereitungsspiel U12
Jennersdorf - Oberwart Gunners: 51:28
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Schitter Aaron 10, Marschall Noel 10, Fülöp Lukas 4, Somorai David 4, Baldasti Fabio, Bergmann Sebastian, Bodo Kinga, Jankovits David, Kirnbauer Max

Nach einem kleinen Rückstand holen die Young Gunners auf und führen bis zur Mitte des zweiten Viertels (13:15). Danach passieren jedoch immer wieder Fehler in der Defense und Turnover in der Offense. Im Abschluss fehlte häufig das letzte bisschen Glück, die Oberwarter treffen fast nichts mehr, die Gastgeber dafür fast alles. So konnten die Jennersdorfer am Ende einen deutlichen Sieg feiern.

Fazit Coach Balázs Takó: Die Mannschaft hat heute nicht gezeigt, was sie wirklich kann. Die Spieler arbeiten Training für Training wirklich gut, und so bin ich sicher, dass die Fehler von heute sehr schnell korrigiert werden.

Trainingsstart für U6/U8 und U10

veröffentlicht um 11.09.2017, 07:57 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 11.09.2017, 08:08 ]

Die "größeren" Young Gunners - U12, U14, U16, U19 und die Gunners Girls - stehen bereits mitten im Training, für die jüngeren Young Gunners geht es diese Woche los!

Die Trainingszeiten sind:
U6/Ballspielgruppe:
DO von 16:30-18:00 Uhr (Achtung - neue Beginnzeit)
SA von 09:30-10:30 Uhr


U8/Ballspielgruppe:
DO von 16:30-18:00 Uhr
SA von 10:30-11:30 Uhr



U10 Burschen und Mädchen:

MO von 16:00-17:30 Uhr
DO von 16:30-17:30 Uhr (Achtung - neue Beginnzeit)


Unsere Trainer freuen sich schon auf den Saisonstart ganz nach dem Motto: Let's Move!
Interessierte Kids, die gerne wissen möchten, wie es bei den Young Gunners zugeht, sind jederzeit zu einem Schnuppertraining eingeladen! Einfach vorbeikommen, die Trainer kennen lernen und mittrainieren!

Weitere Testspiele der Young Gunners

veröffentlicht um 10.09.2017, 03:07 von Thomas Marschall

Die U16-Mannschaft war auch im Rückspiel gegen Maribor erfolgreich, die U12 Young Gunners zeigten in Szombathely eine ansprechende Leistung.

Vorbereitungsspiel U12
Falco KC Szomathely – Oberwart Gunners: 45:30
[Galerie]

Werfer Oberwart Gunners: Schitter Aaron 10, Marschall Noel 6, Nierer Jezabel 4, Somorai David 4, Tölly Laurenz 3, Fülöp Lukas 2, Kirnbauer Max 2, Fank Michael, Baldasti Fabio, Jankovits David

Gut und mutig starteten unsere Youngsters in das Spiel gegen die physisch starken Gegner. Mit schnellen Angriffen konnten wir trotz schlechter Wurfquote das erste Viertel gewinnen (9:7). Manchmal passierten aber einfache Fehler, die bald einen Vorsprung von 10 Punkten des Gastgebers bedeuteten. Im weiteren Verlauf entwickelte sich das Spiel ausgeglichen, leider trafen die Young Gunners nicht wie gewohnt und verwarfen sogar 13 Freiwürfe. So ist zum Schluss das Differenz etwas höher, aber das Spiel war ganz in Ordnung.


Fazit Coach Takó Balázs: Ein so starker Gegner ist immer eine gute Standortbestimmung: ich bin völlig zufrieden mit dem, was ich gesehen habe. Natürlich passieren immer wieder Fehler, die wir ausbessern werden. Aber insgesamt war unsere heutige Leistung mehr als positiv.

Vorbereitungsspiel mU16
Oberwart Gunners - Maribor: 75:60

Werfer Oberwart Gunners: Blazevic Stefan 20, Jankovits Jonas 15, Cortie Sebastian 10, Brindlinger Florian 5, Tanczos David 5, Mader Vinzenz 5, Grasmuk Luka 5, Marschall Jonas 4, Popovic Matthias 4, Reiterer Stefan 2, Abou-Ahmed Magdy

Gegen die etwas jüngere (mU15) Mannschaft aus Marburg hatten die jungen Oberwart zu keiner Zeit Probleme. Bei hoher Rotation der Heimischen konnten die Gäste zwischenzeitlich etwas aufholen, der Sieg der Oberwarter war aber nie ernsthaft gefährdet.

Erfolgreiche Testspiele für die U12 und U16

veröffentlicht um 27.08.2017, 02:41 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 27.08.2017, 02:51 ]

Am Freitag haben die Young Gunners zwei Testspiele absolviert. Die U12 hat zu Hause gegen Klosterneuburg gewonnen, die U16-Mannschaft hat in Marburg ein hochkarätiges Spiel mit Hochspannung gewonnen.

Vorbereitungsspiel U12

Die U12 Young Gunners setzen sich gegen den großen Kader aus Klosterneuburg deutlich durch und feiern einen ungefährdeten Sieg im ersten Vorbereitungsspiel der Saison.

Bilder: Karin Baldasti

Vorbereitungsspiel mU17
AKK Branik - Oberwart Gunners: 71:75 n.V. (14:11, 21:7, 15:27, 14:19; 7:11)
[Galerie]

Werfer Redwell Gunners: Reiterer Stefan 21, Cortie Sebastian 14, Marschall Jonas 13, Blazevic Stefan 10, Jankovits Jonas 6, Schrittwieser Lukas 6, aus der Schmitten Jakob 4, Abou-Ahmed Magdy 1, Brindlinger Florian, Simmel Dominik

Die Oberwarter beginnen das Spiel konzentriert und gehen in Führung. Mit Ende des ersten Viertels schleichen sich aber Fehler und Nachlässigkeiten ein. Das erste Viertel geht knapp mit 14:11 an die Gastgeber. Diese nutzen die vorübergehende Schwäche der Young Gunners aus und liegen bis zum Ende des zweiten Viertels mit 35:18 vorne.

Aus der Pause kommen die Oberwarter mit ganz anderer Einstellung, hoher Intensität und einer tadellosen Defensivleistung. Nach dem dritten Abschnitt steht es nur noch plus fünf für AKK Branik. Das letzte Viertel geht intensiv weiter, die Young Gunners sind oft nur durch Fouls unterm Korb zu stoppen. Zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit gleichen die Oberwarter aus, wenige Sekunden vor Schluss steht es 63:64 für Oberwart. Von zwei Freiwürfen verwertet Branik nur einen – Overtime!

Die Overtime gehört zu Beginn ganz den Gästen, die Marburger habe der Intensität des Spiels der Oberwarter nur wenig entgegenzusetzen. Trotzdem kämpfen sie weiter, nutzen die Nervosität der letzten Minuten von Oberwart, um zu verkürzen, können den Sieg der Young Gunners aber nicht mehr verhindern.

Fazit Coach Horst Leitner: Ich bin über weite Strecken zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Ich sehe, dass die Arbeit der letzten Saison und die Vorbereitung über den Sommer Früchte trägt. Wenn wir mit einer ähnlichen Leistung in die Meisterschaft starten, bin ich sehr zuversichtlich.


Pre-Season bei den Young Gunners

veröffentlicht um 23.08.2017, 12:42 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 23.08.2017, 23:18 ]

Ende der Woche bestreiten die Young Gunners die ersten Vorbereitungsspiele in der Pre-Season. Die U12 spielt am Freitag zu Hause, die U16 auswärts.

Am Freitag, 25. August bestreitet unser U12-Mannschaft zu Hause das erste Vorbereitungsspiel der Saison. Um 16:00 ist Aufwurf für das Spiel gegen die Gäste aus Klosterneuburg.

Nur wenig später startet die U16-Mannschaft mit drei Neuzugängen aus Kärnten und Mattersburg in das Vorbereitungsspiel gegen die Altersgenossen aus Marburg. Das Spiel findet auswärts statt.

Mit dem Sommer-Camp in die neue Saison

veröffentlicht um 06.08.2017, 11:50 von Thomas Marschall

Mit dem schon traditionellen Sommer-Camp haben die Young Gunners die neue Saison eingeläutet. Nächste Woche starten die ersten Trainingsgruppen.

Die Burschen und Mädchen hatten beim Sommer-Camp in Oberwart eine heiße Woche hinter sich, als sie zum Abschlussspiel in die Sporthalle gekommen sind. Die Trainer spielten mit dem jüngsten Camp-Teilnehmer gegen wechselnde Gruppen der Kids. Das forderte die Großen ganz ordentlich - offensichtlich haben sie den Kids in der Camp-Woche einiges beigebracht.
Mit dem Ende des Sommercamps startet für die U16- und U19-Mannschaften auch schon wieder die Trainigssaison; die jüngeren Mannschaften beginnen in den nächsten Wochen mit dem Training.


Vor den Ferien gemeinsam ins Kino

veröffentlicht um 03.07.2017, 11:19 von Thomas Marschall

Coach Balázs Táko hat mit den U12-Burschen und Mädchen den letzten Tag vor den Ferien genutzt, um gemeinsam einen Nachmittag im Kino zu verbringen.

Die Eltern der Spielerin und der Spieler haben die Young Gunners während der Saison tatkräftig beim Buffet unterstützt, mit dem bei den Young Gunners-Turnieren die Gäste bestens versorgt worden sind. Die freien Spenden, die durch den Mehlspeis-Verkauf eingenommen worden sind, haben dem Gunners-Nachwuchs zum Abschluss des Schuljahres einen Kinobesuch ermöglicht. So konnte das Team noch einen "coolen Nachmittag" im Diesel-Kino in Oberwart verbringen, bevor es ab in die Sommerferien geht.

U12 Young Gunners in Budapest

veröffentlicht um 12.06.2017, 11:44 von Thomas Marschall

Zum sportlichen Abschluss der Saison haben die Young Gunners einen gemeinsamen Ausflug nach Budapest mit zwei Freundschaftsspielen unternommen. Gemeinsam mit Coach Balázs Takó haben sie auch Budapest erkundet.


U12 Freundschaftsspiele in Budapest
Malév Lri Budapest - Oberwart Gunners: 34:72

Gegen die physisch stärkeren Budapester dominierten die Young Gunners vom Anfang an. Vor allem technisch waren die Oberwarter viel besser und haben viel schneller gespielt.

Ziccer KS Budapest - Oberwart Gunners: 21:84

Die Oberwarter haben dort fortgesetzt, wo sie am vorigen tag aufgehört haben. Diesmal war der Gegner physisch auch nicht stärker. Den Sieg gefährdete nichts und so ist auch die Höhe verdient.

Fazit Coach Takó Balázs : Das Turnier in Budapest war für die Gruppe das dritte internationale Turnier heuer. Neben dem sportlichen war es ein hervorragendes Teambuilding, bei dem die Mannschaft noch mehr zusammengewachsen ist. Danke an die 2 Papas Hannes und Franz und an Timi für die Begleitung beim Sightseeing!



Fotos: Hannes Baldasti

5. Alfred Wertner Gedenkturnier - Tag 2

veröffentlicht um 04.06.2017, 13:03 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 04.06.2017, 23:52 ]

Der zweite Tag des internationalen Alfred-Wertner Turniers war gleichzeitig auch der Tag um die Entscheidung über den Turniersieg. Nach den Spielen des ersten Tages zeichnete sich ein Dreikampf der Young Gunners, der Gäste aus Szombathely und der Oettinger Rockets ab.


Im ersten Spiel des Tages sind die Young Gunners auf Szombathely getroffen. Die Oberwarter sind etwas besser in das Spiel gestartet und nach dem ersten Viertel mit plus 6 vorne gelegen. Im zweiten Abschnitt konnten die Gunners den Vorsprung auf plus 14 ausbauen. Aus der großen Pause sind die Gastgeber dann aber etwas weniger sicher gekommen, haben einige Fehler gemacht und so die Ungarn nochmal näher herankommen lassen. Den Sieg konnten die Gäste aber nicht mehr gefährden - die Begegnung ist mit 54:44 für Oberwart ausgegangen.

Das zweite Spiel der Oberwarter versprach auch gleichzeitig das Spiel um den Turniersieg zu werden. Die bisher ungeschlagenen Young Gunners sind auf die Oettinger Rockets getroffen, die mit einem Sieg mit mehr als 13 Punkten einen großen Schritt Richtung Platz eins gemacht hätten. Alle anderen Teams haben zu diesem Zeitpunkt bereits mindestens ein Spiel verloren. Bis zur großen Pause hat es für Oberwart auch nicht allzu gut ausgesehen - mit minus 10 ist es in die Kabine gegangen. Der dritte Abschnitt ist ausgeglichen verlaufen, bevor die Young Gunners mit einem fulminantem letzten Viertel auf den Sieg zugesteuert sind. Vier Minuten vor Ende haben sie zum 51:51 ausgeglichen. Mit intensiver Verteidigung haben die Oberwarter danach keine Punkte der Gäste aus dem Spiel mehr zugelassen und die Partie schließlich mit plus 10 gewonnen. Das bedeutet gleichzeitig auch den Turniersieg!

Das letzte Spiel des Turniers wurde auch zum Spiel um Platz drei. Szombathely stand zu diesem Zeitpunkt schon als zweiter fest. Die Oettinger Rockets haben gegen die Vienna Timberwolves den besseren Start erwischt und sind mit plus vier in die erste Pause gegangen. Nach einem ausgeglichenen zweiten Viertel ist es in der letzten Pause plus 7 für die Deutschen gestanden. Erst im letzten Abschnitt konnten die Gäste aus Gotha den Vorsprung deutlicher ausbauen und schließlich mit plus 23 den Sieg und damit den dritten Platz im Turnier feiern.


5. Alfred Wertner Gedenkturnier, Ergebnisse vom 2. Tag

Oberwart Gunners - Szombathely Akademia: 54:44 (13:7, 19:11, 13:15, 9:11)
Werfer Oberwart Gunners: Blazevic Stefan 16, Marschall Jonas 12, Abou-Ahmed Magdy 7, Reiterer Stefan 6, Cortie Sebastian 5, Jankovits Jonas 5, Grasmuk Luca 3, Mader Vincent, Köppel Florian, Popovic Matthias, Brindlinger Florian, Tanczos David 

Tisztelt Györi Kosarlabda Club - Vienna Timberwolves: 10:132 (4:26, 4:31, 0:37, 2:38) 

Oberwart Gunners - Oettinger Rockets: 66:56 (10:16, 15:19, 13:13, 28:8)
Werfer Oberwart Gunners: Abou-Ahmed Magdy 22, Blazevic Stefan 20, Cortie Sebastian 10, Marschall Jonas 9, Reiterer Stefan 3, Jankovits Jonas 2, Grasmuk Luca 3, Mader Vincent, Köppel Florian, Popovic Matthias, Brindlinger Florian, Tanczos David

Szombathely Akademia - Tisztelt Györi Kosarlabda Club: 116:11 (34:3, 31:0, 22:3, 29:5)

Vienna Timberwolves - Oettinger Rockets: 40:63 (6:10, 9:9, 16:19, 9:25)

Endergebnis und Tabelle:

Platzierung
 Mannschaft
Spiele
Siege 
Niederlagen 
Punkte 
1
 Oberwart Gunners
 
2
 Szombathely Akademia
4
3
 Oettinger Rockets
4
 Vienna Timberwolves
5
 Tisztelt Györi Kosarlabda Club
 

Fazit Coach Horst Leitner: Ich freue mich, dass wir bei diesem Turnier hochkarätige Mannschaften aus Österreich, Ungarn und Deutschland begrüßen konnten. Dass mein Team mit einer tollen Leistung einen Turniersieg zum Saisonabschluss holen konnte, freut mich natürlich auch - ebenso wie der erfolgreiche Einstand von drei neuen Young Gunners, die ab nächster Saison bei uns spielen werden. Gratulation auch an unsere Gäste, die mit ihrer Teilnahme ein sportliches Top-Ereignis im Sinne von Alfred Wertner in Oberwart ermöglicht haben.

5. Alfred Wertner Gedenkturnier - Tag 1

veröffentlicht um 03.06.2017, 13:13 von Thomas Marschall   [ aktualisiert: 05.06.2017, 00:03 ]

Nach den Spielen von Tag 1 führen die Young Gunners die Tabelle an, dicht gefolgt von den Gästen aus Szombathely. Am Sonntag folgen ab 11:00 die Spiele von Tag 2 - wer holt den Turniersieg?

Bereits am ersten Tag haben die fünf U15-Mannschaften spannenden Basketball in der Sporthalle Oberwart gezeigt. Die Young Gunners konnten, genauso wie Szombathely, beide Spiele des Tages gewinnen. Im ersten Spiel gegen die Timberwolves aus Wien mussten sich die Oberwarter bis zum Schluss anstrengen, um den Sieg auch nach Hause zu spielen. In der zweiten Begegnung hatten es die Young Gunners dann schon einfacher.
Am Tag Zwei warten wieder zwei hochkarätige Gegner auf die Burgenländer: Die Oettinger Rockets aus Gotha (D) und die Mannschaft Szombathely Kosarlabda Akademia aus Ungarn.

Außerhalb des Turniers fand eine Begegnung der U14-Burgenland-Mädchen und einer Auswahl aus U14-Burschen statt. Die Mädchen-Auswahl konnte dabei die über den ganzen Verlauf knappe Partie am Ende mit plus 1 für sich entscheiden.


5. Alfred Wertner Turnier, Ergebnisse von Tag 1:

Mädchen wU14 - Burschen mU14: 40:39 (10:14, 15:10, 7:7, 8:8)

Oberwart Gunners - Vienna Timberwolves: 66:50 (15:12, 16:13, 15:11, 20:14)
Werfer Oberwart Gunners: Reiterer Stefan 16, Blazevic Stefan 14, Cortie Sebastian 14, Marschall Jonas 10, Abou-Ahmed Magdy 6, Jankovits Jonas 2, Mader Vincent 2, Grasmuk Luca 2, Brindlinger Florian, Tanczos David, Köppel Florian

Oettinger Rockets - Szombathely Akademia: 48:61 (10:13, 17:17, 13:17, 8:14)

Tisztelt Györi Kosarlabda Club - Oberwart Gunners: 19:92 (2:28, 9:20, 4:22, 4:22)
Werfer Oberwart Gunners: Tanczos David 16, Cortie Sebastian 12, Mader Vincent 12, Grasmuk Luca 12, Köppel Florian 8, Jankovits Jonas 8, Abou-Ahmed Magdy 8, Reiterer Stefan 6, Brindlinger Florian 6, Marschall Jonas 4, Blazevic Stefan

Vienna Timberwolves - Szombathely Akademia: 44:61 (17:10, 9:18, 11:16, 7:17)

Oettinger Rockets - Tisztelt Györi Kosarlabda Club: 128:9 (35:2, 22:4, 25:3, 46:0)

1-10 of 150